Bad Science

The Optimists

Bad Science ist ein von Science-Fiction- & Körper-Horrorfilmen inspiriertes komisches Duo. Das Stück bewegt sich zwischen experimenteller Musikperformance, zeitgenössischem Zirkus und Objekttheater.

Ein klaustrophobisches Ambiente zentriert sich um einen schwach beleuchteten Tisch der mikrofoniert ist. Verschiedene Objekte werden gegen den Tisch gerollt, gedotzt, gefeuert und gepeitscht. Die so entstehenden Geräusche werden verstärkt und durch Effekgeräte verfremdet, welche die Performer live bedienen. Die Ereignisse auf dem Tisch werden außerdem in Echtzeit gefilmt und auf einem Monitor im Hintergrund in endlosen Bildschleifen wiederholt.

Mit dem Tisch als Gefährt begeben sich die Darsteller auf einen Weg von der rationalen technischen Welt in die tiefen eines mysteriösen und schrecklichen organischen Kosmos, der sie, einmal betreten, verschlingen und verwandeln wird.

 

'Bad Science' ist ausgewählt und unterstützt von Zirkus ON 20/21.

Unterstützt durch Ruhrfestspiele Recklinghausen, Circus Dance Festival Cologne,

Atoll Festival/Tollhaus Karlsruhe, Katapult

© 2020 Matthias Buhrow